Schulpferde

Unsere Schulpferde sind ausgeglichene, trittsichere und sehr gut ausgebildete Partner, die dem Reitschüler geduldig auf ihrem Weg zum guten Reiter begleiten. Sie können jederzeit sicher sein, dass Sie entsprechend Ihrer persönlichen Fähigkeiten mit dem passenden Pferd unterwegs sein werden. Sollten Sie sich einmal mit Ihrem zugewiesenen Partner nicht wohl fühlen, sprechen Sie dies bitte sofort an, wir finden eine Lösung.

 

Wie erkenne ich die Pferde?

Gelegentlich dürfen die Reitschüler die Pferde vor dem Unterricht selbständig von der Koppel holen - nur wer ist wer? Hier gibt es eine kleine Hilfestellung:

Arabella kopf Arabella Arabella ist hellbraun, ziemlich klein, hat einen Stern auf der Stirn und eine große Schnippe auf der Nase, eine dünne kurze Mähne und eine kleine Sneakersocke am rechten Vorderbein.
 CaroDame kopf Caro Caro Dame ist braun, hat einen Stern auf der Stirn und hinten rechts eine kleine weiße Socke. Sie steht auf der Koppel meist abseits und läßt gerne die Unterlippe hängen
 Castella kopf  
Castella
Castella ist mittelbraun, hat auf der linken Wange einen weißen Fleck, drei Sneaker-Socken und einen ausgeprägten Widerrist.
 Charisma kopf Charisma Charisma hat genau wie Caro einen - etwas kleineren - Stern auf der Stirn und eine Sneakersocke am rechten Hinterbein. Aber sie ist etwas heller, hat eine glattere Mähne, rechts am Hals einen Knubbel und einen ausgeprägteren Widerrist.
 Cleopatra kopf  Cleopatra  Cleopatra ist dunkelbraun, fast schon schwarz, mit einem großen Stern auf der Stirn und vier weißen Socken.
ComeAndGo kopf ComeAndGo Come and Go - der Fuchswallach hat zwei Abzeichen im Gesicht und zwei weiße Füße - vorne links und hinten rechts.
Elfi Kopf Elfi

Elfi ist dunkelbraun, recht klein, hat einen Stern auf der Stirn und einen relativ kurzen Schweif.

 Lunika Kopf  Lunika Lunika ist ein Fuchs mit beinahe den gleichen Abzeichen im Gesicht wie Come and Go, aber ohne Socken. Sie mag überhaupt nicht, wenn ihr Fliegen im Gesicht herumschwirren und trägt deswegen im Sommer meistens einen Fliegenschutz.
 Rembrandt kopf  Rembrandt

 Rembrandt ist ein brauner Wallach mit wuschelig gewellter Mähne, einer Schnippe auf der Nase und eine Socke am linken Hinterbein.

Tosca kopf Tosca Tosca zählt auch zu den kleineren Pferden. Sie hat ein sehr markantes Abzeichen auf der Stirn und eine Schnippe auf der Nase. Außerdem hat sie vorne links einen weißen Rand am Huf und eine kleine Socke hinten links.
 Wallenstein kopf  Wallenstein Wallenstein ist auch so dunkelbraun, dass er fast schon schwarz ist. Er hat eine klitzekleine nicht ganz weiße Flocke auf der Stirn und trägt am linken Hinterbein eine kleine weiße Socke.
Windsbraut kopf Windsbraut Windsbraut, die auch Winni gerufen wird, ist klein und wendig, hat einen Stern auf der Stirn und vier weiße Söckchen. Auch sie trägt häufig einen Fliegenschutz.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok